Sie sind hier: TSV 1888/1920 Regen
 
D-Jugend
Bezirksliga Ost Saison 2015/2016, Neuigkeiten
Wittenzellner Klaus schrieb diese Neuigkeit on 16-5-29.
Die Neuigkeit würde zum letzten Mal bearbeitet on 16-5-29.

2:2 der U13 nach starkem Spiel gegen den 1. FC Passau

 

 

 

Ein gutes und rasantes BOL-Spiel, das mit einem Paukenschlag begann:

 

Bereits in der ersten Spielminute erzielte Aaron Dankesreiter das 1:0 für den TSV Regen. Nachdem sich Marco Füller den Ball auf der rechten Außenseite erkämpfte, konnte Aaron Dankesreiter die Hereingabe von Jonas Achatz mit einem satten Schuss aus 10 m Entfernung zur Führung der Hausherren nutzen.

 

Doch die Passauer wirkten keinesfalls geschockt, sondern übernahmen nach den ersten 5 Minuten das Kommando. Bereits in der 7. Minute gelang den Gästen der Ausgleich und in der 22. Spielminute ging der FC Passau mit 2.1 in Führung. In dieser Phase des Spiels hatte der TSV wenig entgegen zu setzen und es war dem glänzend aufgelegten Keeper Timo Arbinger zu verdanken, dass die Führung für den FC Passau nicht höher ausfiel. Mit drei Glanztaten verhinderte der Regener Keeper eine höhere Führung der Gäste. Marco Reichenberger war es, der nach einer schönen Einzelaktion mit einem tollen Distanzschuss aus etwa 15 m in den Winkel zum 2:2 ausgleichen konnte.

 

Dies war auch der Halbzeitstand in einer intensiven Begegnung bei schwüler Hitze.

 

In der Halbzeitpause stellte das Regener Trainerteam um und brachte mit Alex Schiller einen frische Offensivkraft. Diese Umstellung zeigte Wirkung, während der zweiten 30 Minuten dominierten die Hausherren das Spiel und erspielten sich drei gute Torgelegenheiten, die jedoch ungenutzt blieben. In der Defensive ließ die Heimmannschaft nicht mehr viel zu, so dass es am Ende nach 60 Minuten gutem Oberligafußball bei einer insgesamt gerechten Punkteteilung blieb.

 

 

    

 
Administrationsbereich »
Tippspiel »