Sie sind hier: TSV 1888/1920 Regen
 
D2-Jugend
Bezirksliga Ost Saison 2016/2017, Neuigkeiten
Wittenzellner Klaus schrieb diese Neuigkeit on 16-9-27.
Die Neuigkeit würde zum letzten Mal bearbeitet on 16-9-27.

Erfolgreicher Saisonstart der D2!

SpVgg Teisnach – TSV Regen 2 1:1

Die Mannschaft startete nervös und der Trainingsrückstand  mancher Spieler war deutlich erkennen. Nach einem Eckball konnte aber der etwas glückliche Führungstreffer in der 15 min. durch Jonas Binder bejubelt werden. Mit dieser Führung ging man auch in die Pause.

In der zweiten Hälfte erhöhte die SG Teisnach den Druck , doch die starke Hintermannschaft des TSV konnte dem Druck standhalten. In dieser Phase konnte sich der TSV-Tormann Thomas Herrnböck einige male auszeichnen.

Mitte der zweiten Halbzeit konnte man einen schnellen Konter der Hausherren nur durch ein Foul stoppen.

Den folgenden Freistoß verwandelten die Teisnacher mit einen straffen Schuss zum 1:1 . Nach dem Ausgleichstreffer verlor die Mannschaft den Faden, so dass viele Abspielfehler und unnötige Fouls immer wieder zu gefährlichen Chancen für Teisnach führten. Nach einem verschossenen Strafstoß der Teisnacher und einigen Umstellungen durch Trainer Michael Kölbl konnten sich die TSVler zurück ins Spiel kämpfen und hatte sogar noch in letzter Sekunde den Siegtreffer vor Augen, den der Teisnacher Schlussmanns mit einer starken Abwehrleistung verhinderte..

 

 

SpVgg Allersdorf-Kirchaitnach     -           TSV Regen2  4:7

 

Die Mannschaft um Kapitän Stadler Felix beginnt da, wo sie gegen Teisnach aufgehört hat und erspielte sich zahlreiche Torchancen, die aber kläglich vergeben wurden.

Ein Distanzschuss der Gastgeber brachte die 1:0-Führung für Allersdorf.

Regen blieb aber dran und drehte das Spiel noch vor der Halbzeit zu einer 2:1 Führung durch Treffer von Jonas Binder und Felix Stadler.

Nach dem Seitenwechsel spielte die Mannschaft flotten offensiven Fußball und nutzte ihre Chancen, so dass es nach 40 Min. 1:4 hieß. Allersdorf verkürzte auf 2:4 , doch der TSV ließ nicht nach und erhöhte auf 2:6 . Durch zwei Fernschüsse verkürzte Allersdorf noch einmal auf 4:6. Ein schön herausgespielter Konter führte dann zum 4:7 Endstand und somit zum verdienten ersten Dreier des TSV in der noch jungen Saison.

Tore: Stadler Felix 3, Binder Jonas 3 . Keller Justin 1

 
Administrationsbereich »
Tippspiel »