Sie sind hier: TSV 1888/1920 Regen
 
C-Jugend
Kreisliga BAyerwald Saison 2017/2018, Neuigkeiten
Wittenzellner Klaus schrieb diese Neuigkeit on 17-10-17.
Die Neuigkeit würde zum letzten Mal bearbeitet on 17-10-17.

4:0-Derbysieg der U15 gegen Ruhmannsfelden

Bei perfekten äußeren Bedingungen präsentierten die Landkreisrivalen im Derby den gut 70 Zuschauern ein sehr ansprechendes Kreisligaspiel.

Im TSV-Lager wusste man sehr wohl um die Spielstärke der Gäste, dennoch erspielte sich die SpVgg in den Anfangsminuten ein leichtes Übergewicht und hatte durch einen Pfostenschuss die Möglichkeit zur Führung.

Mit zunehmender Spieldauer erarbeitete sich die Mannschaft um Keeper Timo Arbinger jedoch Vorteile. Alexander Schiller gewann nach etwa 15 Minuten ein Laufduell auf der rechten Angriffsseite, sein Abschluss ging jedoch knapp am Gästetor vorbei.

In der 26. Spielminute erzielte der diesmal überragende TSV-Spielführer Fabian Schiller per Kopf nach einem Eckstoß die 1:0-Führung für seine Farben.

Bereits 4 Minuten später erhöhte derselbe Spieler nach einem Alleingang mit einem platzierten Linksschuss aus ca. 12 m zum 2:0.

Die SpVgg Ruhmannsfelden hatte mit einem schön vorgetragenen Konter noch vor der Halbzeit eine Riesentorgelegenheit, doch der herauseilende Torhüter Timo Arbinger ging als Sieger aus dieser 1:1-Situation heraus.

So ging es nach einer insgesamt ausgeglichenen ersten Hälfte mit einem zu diesem Zeitpunkt etwas glücklichen 2:0-Vorsprung für die Hausherren in die Halbzeitpause.

Höchst konzentriert ging die TSV-Truppe nach Wiederanpfiff zur Sache und bereits in der 37. Minute schickte Stefan Fuß auf halbrechter Position Alexander Schiller mit einem schönen Pass in die Tiefe auf die Reise und dieser ließ sich die Gelegenheit zum 3:0 nicht nehmen.

Bereits wenig später war es erneut Fabian Schiller, der mit einem schönen Linksschuss nach guter Vorarbeit von Alexander Schiller mit dem 4:0 für die Entscheidung sorgte. Damit war der Widerstand der Gäste gebrochen und in der 2. Hälfte war die TSV-Elf die tonangebende Mannschaft, die sich auch noch die eine oder andere Torgelegenheit erspielen konnte.

Letztlich blieb es beim 4:0-Erfolg für den TSV Regen, der aufgrund der Spielanteile in Hälfte 1 vielleicht etwas zu hoch ausgefallen ist, am Ende jedoch hochverdient war.

 
Administrationsbereich »
Tippspiel »